Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Vor der Geburt  »  Platzfrage und Kinderzimmer-Einrichtung

Platzfrage und Kinderzimmer-Einrichtung

Wo soll bloß das Baby später schlafen? Richtig geplant, ist halb gewonnen.

Die Platzfrage

Das Baby ist unterwegs. Jetzt kommt nun auch die Frage nach dem räumlichen Platz auf die werdenden Eltern zu. Deshalb sollte man sich am besten schon früh die Frage stellen, ob genügend Platz in der Wohnung vorhanden ist und ob vielleicht doch noch ein Umzug vor der Tür stehen wird. Selbst wenn dies nicht in Frage kommt, ist die Auswahl des späteren Kinderzimmers rechtzeitig zu treffen.

Die Kinderzimmereinrichtung

Zur Standardausrüstung eines Kinderzimmers gehört ein Babybettchen samt Matratze, Kissen und Decke, eine Wickelkommode mit Aufsatz, ein Schrank für Kleider und Pflegeprodukte, ein gemütlicher Stuhl oder Sessel für Stillmomente sowie für die Nachtwache bei unruhigem Schlaf. Es sollte natürlich auch ein obligatorischer Mülleimer mit Deckel für die Windeln in greifbarer Nähe parat stehen. Räumlich sollte alles gut erreichbar und babysicher sein. Babysicher heißt, dass eventuelle Gefahrenquellen für das erkundende Baby aus dem Weg geräumt werden sollten. Bei der weiteren Gestaltung sind den Eltern keine Grenzen gesetzt. Nur beim Streichen der Wände sollte man darauf achten, dass dies früh genug geschieht. Farbe kann auch nach Wochen noch ausgasen. Verwenden Sie daher qualitativ hochwertige Farbe – auch gibt es Farben auf natürlicher Basis. Die Fachberater in den Baumärkten beraten Sie zu diesen Themen sicher gern.

Kommentare

Anfang