Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de News-Archiv

Hamburger Schulreform gescheitert

Am Sonntag des 18.07.2010 stimmten die Hamburger in einem Volksentscheid gegen die geplante Schulreform. Nach ihr sollten die Grundschuljahre um 2 weitere Jahre erweitert werden, um ein längeres gemeinsames Lernen in der so genannten "Primarschule" zu ermöglichen. Erst nach dem 6. Primarjahr sollten die Schüler auf die jeweiligen Schulformen verteilt werden. Damit hat die Initiative "Wir wollen lernen!", welche sich gegen dieses Vorhaben stellte, mit ihren zahlreichen Kampagnen einen Erfolg zu verzeichnen. Mit 276.304 Stimmen gegen die Reform, liegt die Initiative mit 28.969 Stimmen über ihre minimal benötigte Stimmenanzahl. Damit ließen sie das Vorhaben des schwarz-grünen Senats (bestehend aus den Parteien CDU und Bündnis '90\Grünen) in sich zusammenbrechen. Insgesamt 492.052 Bügerinnen und Bürger haben ihre Stimme abgegeben, das sind 39,3 Prozent aller 1,2 Millionen wahlberichtigten Bürger Hamburgs.

 

Kommentare

Anfang
Werbung