Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de News-Archiv

Deutschland will Tagesbetreuung ausbauen

Die Deutsche Bundesregierung hat unter dem Namen Bundessondervermögen „Kinderbetreuungsausbau“ bis zu 2,15 Milliarden Euro für Tageseinrichtungen und -pflege bis zum Jahre 2013 eingeplant. Mit diesem Geld sollen Länder, Gemeinden und Verbänder der Gemeinden unterstützt werden Ihre Kinderbetreuungsangebote für Kinder unter 3 Jahren auszubauen.1

Zur Überprüfung, wie das Geld zur Betreuungsförderung von den Ländern genutzt wird, sind die Länder verpflichtet, jährlich einen Bericht an den Bund zu übermitteln. In diesem Bericht muss angegeben werden für welche Projekte sie wie viel Investitionen in Anspruch genommen haben und wie viele tatsächlichen Betreuungsplätze hierbei entstanden sind.2

Erst 2013 wird sich wohl insgesamt zeigen, ob die Investitionen den Familien in Sachen Betreuung endlich eine Last von den Schultern genommen wurde.

Aber, was ist mit Ihnen? Sind in Ihrer Region oder in Ihrer Stadt Verbesserungen in der Tagesbetreuung von Kindern ab 3 Jahren spürbar? Schreiben Sie uns Ihre Erfahrung. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

1 Nach § 1 Absatz 1 des Gesetzes über Finanzhilfen des Bundes zum Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder (KitaFinHG). Dieser Absatz 1 bezieht sich ebenso auf den Artikel 104b des Grundgesetzes.
2 Nach § 2 des Gesetzes über Finanzhilfen des Bundes zum Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder (KitaFinHG).

 

Kommentare

Anfang
Werbung