Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Nach der Geburt  »  Stillen  »  Milchbedarf

Milchbedarf

Wie viel trinkt ein Baby im ersten Lebensjahr?

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle, welche den ungefähren Milchbedarf eines Säuglings im ersten Lebensjahr aufzeigt. Diese Tabelle soll Ihnen einen Richtwert über die benötigte, ungefähre Milchmenge geben. Jedoch ist zu beachten, dass jedes Kind einen anderen Nährstoffedarf besitzt. Das Kind weiß am besten, wann es tatsächlich satt ist und wann nicht. Lässt das Kind von der Brust oder Flasche ab, sollte man es auch nicht zwingen noch weiter zu trinken. Trinkt ein Säugling nur kleine Mengen, kann man ihm häufiger Nahrung anbieten, damit er so auch auf seine benötigte Nährstoffmenge kommt. Besser ist es jedoch, wenn man mit dem betreuenden Arzt oder Hebamme die für Ihr Kind passenden Menge ermittelt.

 

Milchbedarf eines Säuglings im ersten Lebensjahr
Monat
Menge in ml/Tag
1. In den ersten 2 Wochen: 200 - 350
Ab der dritten Woche: 500 - 700
2. Ab der 5.- 6. Woche: 600 - 750
Ab der 7.-8. Woche: 730 - 880
3. 760 - 860
4. 760 - 910
5. 660 - 810
6. 560 - 660
7. - 12. 350 - 400

 

Interessante Informationen zur Milchbildung finden Sie in dem Storchenfeder-Bereich Grundsätzliches zum Stillen.

Kommentare

Anfang