Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Nach der Geburt  »  Stillen  »  Dos and Dont`s  »  Saunagang

Saunagang

Erfahren Sie, wann Sie nach der Geburt wieder in die Sauna dürfen.

Grundsätzlich ist ungefähr vier Wochen nach der Geburt nichts dagegen zu sagen, wieder in die Sauna zu gehen. Die Wärme hat keinerlei Einfluss auf die Zusammensetzung oder Haltbarkeit der Muttermilch. Es kann jedoch passieren, dass der Milchfluss angeregt wird und etwas Milch aus den Brüsten entweicht. Üben Sie in diesem Falle einfach mit der flachen Hand etwas Druch auf die Brust aus, um den Fluss zu beenden.

Leiden Sie unter Kreislauf- oder Herzproblemen ist von einem Saunagang abzuraten. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin falls Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dürfen oder nicht.

Durch das Saunieren schwitzt der Körper bekanntermaßen Giftstoffe aus: Besser ist es demnach, wenn man das Kind vor dem Saunagang stillt, damit das Kind die ausgeschwitzten Giftstoffe von der Oberfläche der Haut nicht aufnehmen kann.

Kommentare

Anfang