Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Nach der Geburt  »  Stillen  »  Dos and Dont`s  »  Gewichtsabnahme in der Stillzeit

Gewichtsabnahme in der Stillzeit

ein unerkanntes Risiko?

"Puuh, so langsam könnten die Funde mal schwinden.", so oder so ähnlich hat wohl fast jede Mutter nach der Geburt ihres Kindes gedacht.

Doch vorsicht: Während der Stillzeit sollte man lediglich mit etwas Sport oder Gymnastik beginnen, um fitter zu werden und seine Haut zu straffen. Denn der Körper braucht, die kleinen Fettdepots, welche er während der Schwangerschaft angelagert hat für die Produktion von Muttermilch. Auch sollten Mütter den zusätzlichen Kalorienbedarf von 500 bis 700 Kilokalorien täglich beibehalten, um dem Kind eine optimale Muttermilch zu gewährleisten. Bei einer Diät würde man schließlich versuchen, genau diesen Fettpolstern mit einer kalorienreduzierten Ernährung zu Leibe zu rücken. Dies ist genau die Problematik. Die Milch erhält nicht in ausreichendem Maß die Nährstoffe wie Calcium, Vitamine etc. verabreicht, sondern statt dessen die Schadstoffe, die während einer Diät aus den Fettpolstern frei werden. Dies ist wirklich nicht in dem Sinne des Kindes.

Kommentare

Anfang