Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Nach der Geburt  »  Rückbildungsgymnastik  »  Für den Po  »  Po dehnen  »  Beine in die Luft

Beine in die Luft

Dehnung aus dem Vierfüßlerstand.

Ausgangsposition

Rückenlage.

Los geht`s

Strecken Sie Ihren rechten Arm aus und legen Sie ihn rechtwinklig zum Körper neben sich auf den Boden. Nun winkeln Sie Ihre Beine an. Sie bilden einen rechten Winkel mit dem Boden und dem unteren Bereich Ihres Oberschenkels. Legen Sie nun Ihr linkes Bein auf Ihr rechtes Knie. Ihr Oberkörperbereich ziehen Sie in Kopfrichtung. Der Unterkörperbereich zieht in die entgegengesetzte Richtung (Bereich Ihres Steißbeines). Öffnen Sie nun Ihr linkes angewinkeltes Bein, so dass das Knie nach außen zeigt. Sobald Sie eine Dehnung im oberen Bereich der Hüfte verspüren sind Sie in der richtigen Position angelangt. Daraufhin drückt das rechte Bein mit dem Knie auf den linken Fuß, so dass die Beine in Richtung Brust wandern. Jetzt sollte diese Position mindestens 1 Minute gehalten werden.

Und noch ein Tipp

Gehen Sie bitte nicht ins Hohlkreuz. Der untere Bereich des Rückens sollte den Boden berühren.

Wirkung

Die Gluteusmuskeln1 werden spürbar gedehnt und damit entspannt. Es lässt sich danach sprichwörtlich leichter durch`s Leben gehen.

 

1 Gluteusmuskeln: Es gibt den großen und den kleinen Pomuskel.

Kommentare

Anfang