Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Nach der Geburt  »  Rückbildungsgymnastik  »  Für den Bauch  »  Straff up your Life

Straff up your Life

Wie man seinen Bauch straffen kann.

Ausgangsposition

Legen Sie sich auf den Rücken. Ihre Arme und Hände spreitzen Sie zunächst vom Körper ab und führen sie zu Ihren Hüften. Ihre Ellenbogen zeigen nun spitz von Ihrem seitlichen Körperbereich weg. Ihre Hände stützen sich auf Ihrer Hüfte ab. Winkeln Sie zunächst die Beine an und ziehen die Knie zum Körper, um sie danach lang in die Höhe zu strecken. Spannen Sie nun die unteren Bauchmuskeln an, somit geben Sie dem Hüftbereich mehr Stabilität. Der Rücken wird in Richtung der Wirbelsäule nach oben hin gestreckt und liegt somit gerade auf. Wichtig ist hierbei, dass Sie Ihren Nacken dabei locker halten und nicht verspannen.

 Los geht`s

Die Beine senken Sie nun mindestens 25 cm, um Sie mit der Kraft der unteren Bauchmuskeln wieder hochzuheben.  Wiederholen Sie diese Übung mindestens 20 x.

Und noch ein Tipp

Ihr Brustbereich (in der Höhe des Brustbeins) und Ihr Rippenbereich sollten nicht angespannt sein. Beim Heben uns Senken sollte der Oberkörper den Boden berühren. Falls er sich bei den Bewegungen vom Boden hoch bewegen sollte, ist es ratsam die Hebelänge zu verringern.

Wirkung

Mit dieser Übung kräftigen Sie die unteren Bauchmuskeln und straffen somit Ihren Unterbauch.

Kommentare

Anfang