Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Mutterschutz  »  Freistellung für Untersuchungen

Freistellung für Untersuchungen

Muss für ärztliche Untersuchungen Urlaub genommen werden?

Schwangere Frauen oder junge Mütter müssen nicht extra Urlaub für die Stunden einer Vor- oder Nachsorgeuntersuchung nehmen, denn nach § 16 des MuSchG1 gilt:

 

1 Mutterschutzgesetz: MuSchG. Erstfassung: 24.01.1952. Neugefasst durch Bekanntgabe vom 20.6.2002 I 2318; zuletzt geändert durch Art. 14 G v. 17.3.2009 I 550.

Kommentare

Anfang