Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Die Geburt  »  Die Wehe

Die Wehe

Was passiert während einer Wehe?

Die Gebärmutter ist ein Muskel, der sich im Laufe der Schwangerschaft zum größten im menschlichen Körper entwickelt. Als Muskel kann sich die Gebärmutter zusammenziehen und entspannen. Während der Wehen zieht sich die Gebärmutter folgendermaßen zusammen: in einer Bewegung, die der Fortbewegungsart einer Schnecke sehr nahe kommt, zieht sich die Gebärmutterwand vom unteren Teil an nach oben hin zusammen. Das heißt, dass sich die Gebärmutterwand über den Kopf des Kindes weiter über den Körper nach oben hin zusammenzieht und somit das Kind allmählich in die Vagina gedrückt wird. Der Gebärmuttermund öffnet sich infolgedessen stetig.

Kommentare

Anfang