Storchenfeder .de

Storchenfederstorchenfeder.de Die Geburt  »  Ablauf der Geburt

Ablauf der Geburt

Jetzt geht`s los - Aber was genau passiert eigentlich während der Geburt?

Es gibt vier zu unterscheidende Phasen der Geburt: Die Eröffnungs-, Übergangs-, Austreibungs- und die Nachgeburtsphase.

Eine Geburt kann sich durch unterschiedliche Anzeichen ankündigen: Der werdenden Mutter wird schlecht oder ist von Durchfall geplagt, durch das Platzen der Fruchtblase oder durch die ersten Wehen. Ein paar Tage vor der Geburt löst sich am Muttermund der Gebärmutter ein Schleimpropf. Er wird mit etwas Blut ausgeschieden.

Während jeder Geburtsphase kann die Fruchtblase, welche das Baby umgibt, aufspringen. Dies kann auch schon vor der ersten Wehe geschehen. Durch das Platzen der Fruchtblase erfahren die Wehen eine Verstärkung. Nur in äußerst seltenen Fällen, bleibt die Membran der Fruchtblase kurz vor dem Ausstoß des Kindskopfes aus der Scheide erhalten. In dieser besonderen Situation, beschreibt man die Fruchtblase gern als "Glückshaube" des Kindes.

Eröffnungsphase Austreibungsphase
Übergangsphase Nachgeburtsphase

Kommentare

Anfang